NSA-Überwachung – Downloads von App Stores sollen mit Spyware infiziert werden

Der US-amerikanische Geheimdienst NSA wollte laut nun veröffentlichten Dokumenten auch Google Play nutzen, um infizierte Apps zu verteilen.

Die NSA und ihre Verbündeten wollten laut Dokumenten aus dem Fundus von Edward Snowden auch Verbindungen zu App Stores von Google und Samsung abfangen und Downloads mit eigener Spyware infizieren. Dieses Projekt wurde von einem »Network Tradecraft Advancement Team“ aus Mitgliedern der »Five Eyes« USA, Kanada, Großbritannien, Neuseeland und Australien gestartet. Dazu fanden im November 2011 und Februar 2012 sogar Workshops statt, auf denen Möglichkeiten gesucht wurden, Smartphones besser zur Überwachung einzusetzen.

Weiter auf Quelle: www.gamestar.de/

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Burschenverein Emersacker e.V.

Gartenstrasse 3
86494 Emersacker

Telefon: 08293/6088
E-Mail: info@burschenverein-emersacker.de